MMK Schulpatenschaft

Ein Jahr kostenlos ins MMK.

Vorteile der Schulpatenschaft

Der Erwerb einer MMK Schulpatenschaft bietet die Gelegenheit, eine Schule ein Jahr lang zu unterstützen. Sie ermöglicht sowohl allen Schülerinnen und Schülern als auch dem gesamten Lehrpersonal einer Schule den kostenfreien Besuch des MMK und macht das Museum als Lernort zugänglich. Auf diese Weise wird die Verankerung von kultureller Bildung im regulären Schulalltag nachhaltig gefördert. Mit der MMK Schulpatenschaft können Privatpersonen, Freunde oder Eltern zugleich Schulen und Museum unterstützen.  

 

Der Zugewinn der Schule durch die MMK Schulpatenschaft:


Die verschiedenen Modelle der MMK Schulpatenschaft


Die MMK Schulpatenschaft gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen:

Einjährige Schulpatenschaft
Die „Einjährige Schulpatenschaft“ mit einer Fördersumme von 2500 Euro umfasst 500 Eintritte individuell oder im Klassenverband inklusive Führungen und Workshops, Mitgliedsausweise für Schüler und Lehrer sowie regelmäßige Informationen und Einladungen zu Lehrerfortbildungen.

Zweijährige Schulpatenschaft
Die „Zweijährige Schulpatenschaft“ mit einer Fördersumme von 5000 Euro umfasst 1000 Eintritte im Klassenverband inklusive Führungen oder Workshops, unbegrenzt kostenlose Eintritte in der Freizeit für Lehrer und Schüler, Mitgliedsausweise für Schüler und Lehrer sowie regelmäßige Informationen und Einladungen zu Lehrerfortbildungen.  

Die Aufstockung der Kontingente ist jederzeit im Schuljahr möglich.

Ob privater Förderer, Förderverein, Elterngruppe oder Freunde – Interessierte, die eine Schule als Pate unterstützen wollen, wenden sich für weitere Informationen an Katharina Mantel, Leiterin der Abteilung Bildung und Vermittlung des MMK. Kontakt: 069 / 212-30113  oder katharina.mantel(at)stadt-frankfurt.de.

Heute im MMK

  • Führung
  • Porträt
  • 16.00 Uhr