WERKE AUS DER SAMMLUNG DES MMK


Die Distanz zwischen mir und meinen Verlusten, 1983/2005
DVD; Farbe, Ton
Papier, farbig bedruckt, Klammerheftung, Holz, gebeizt und lackiert; lackiertes Glas, Magnet, Holz, farbig gefasst und lackiert; Magnet, Filz, Mechnismus (Feder)
Laufzeit 00:10:12
Auflage 3/15
In dieser sehr originellen und emotionsgeladenen Arbeit verlagert Odenbach die Konstruktion von Selbst und Identität in den Bereich der Vision, indem er ein rätselhaftes Erinnerungstheater populärer und historischer Darstellungen schafft. Die düstere musikalische Begleitung dieser Untersuchung persönlichen und kulturellen Verlusts und Verlangens wird abwechselnd von Schuberts romantischer Oper "Erlkönig" und Begräbnisliedern der Burundi geleistet. Odenbach setzt Identität in eine angespannte Beziehung zu Geschichte, Kultur und Sexualität, wobei das Selbst nur in Teilen sichtbar und erkennbar wird. (ZKM Videosammlung)
Erworben 2005
Inv. Nr. 2005/79
MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main
Erworben mit großzügiger Unterstützung der Partner des Museum für Moderne Kunst (DekaBank Deutsche Girozentrale, DELTON AG, Deutsche Bank AG, Eurohypo AG, Helaba Landesbank Hessen-Thüringen, KfW Bankengruppe und UBS Deutschland AG) und der Stadt Frankfurt am Main
Marcel Odenbach
* 1953 in Köln (DE)

Suche in der Sammlung

Werktitel
Entstehungsjahr
Technik
Erwerbsart
Erwerbsjahr
Künstlernachname
Künstlervorname
Geburtsjahr
Geburtsort
Geburtsland
Wohnort