Die Sammlung

Der Ausbau der Sammlung

Neben der Kunstvermittlung liegt das Ziel eines Museums für Gegenwartskunst im kontinuierlichen Ausbau der Sammlung. Diesem Anspruch ist das MMK verpflichtet und ihn zu erfüllen ist vorrangige Aufgabe der Museumsleitung. Vor allem Jean-Christophe Ammann, der das Museum aufgebaut und den Grundstock der Sammlung angelegt hat, und Udo Kittelmann, unter dessen siebenjähriger Leitung die Bestände um ein Vielfaches erweitert wurden, konnten den Bestand von knapp 4.500 Werken zusammentragen. Susanne Gaensheimer, seit Anfang 2009 Direktorin des Museums, wird dieser Verpflichtung auch in Zukunft weiter nachkommen. Bedenkt man, dass das MMK als städtische Einrichtung über keinen Ankaufsetat verfügt, so wird deutlich, dass dieser Erfolg ohne die Unterstützung von Spenden und Schenkungen nicht möglich gewesen wäre. Die Zusammenarbeit mit privaten und privatwirtschaftlichen Sammlern und Sammlungen wird daher auch in der Zukunft von enormer Bedeutung sein.


Suche in der Sammlung

Werktitel
Entstehungsjahr
Technik
Erwerbsart
Erwerbsjahr
Künstlernachname
Künstlervorname
Geburtsjahr
Geburtsort
Geburtsland
Wohnort

Heute im MMK

  • Führung
  • Die Göttliche Komödie
  • 15.15 Uhr