Bienen auf dem Museumsdach

Bienenprojekt auf dem Dach des MMK. Foto: Axel Schneider

Es ist wieder soweit, die Bienenvölker der Künstlergruppe finger auf dem Dach des MMK haben den Winter gut überstanden und beginnen erneut ihre Sammelflüge in der Frankfurter Innenstadt. Der Produktionsstandort der Stadtimkerei auf dem Dach des MMK umfasst etwa 650.000 Bienen und wird von den Künstlern Florian Haas und Andreas Wolf liebevoll gehegt und gepflegt. Von dort schwärmen die Bienen seit 2008 aus, um Pollen für den ersten Frankfurter Museumshonig zu sammeln. Neben 12 Bienenstöcken, gibt es auf dem Museumsdach einen von finger gestalteten Lehrpfad zur Stadtimkerei zu besichtigen, anhand dessen die Künstler auf die vielfältigen Überschneidungen gesellschaftlicher, tierwirtschaftlicher und künstlerischer Produktion aufmerksam machen wollen.

Mit verschiedenen Veranstaltungen, Führungen zum Bienenstand und Kinderworkshops beginnen auch wieder die Aktivitäten der Künstlergruppe rund um den Produktionsstandort auf dem Museumsdach.  

Führungen für Erwachsene (mit Andreas Wolf und Florian Haas) 

Erwachsene können den in Form eines Lehrpfades gestalteten Bienenstand auf dem Dach des MMK einmal im Monat bei einer ca. einstündigen Führung besuchen.
Die Führung dreht sich gleichermaßen um die konkrete imkerliche Praxis am Bienenstand, wie auch um die im Projekt angelegten Überschneidungen von tierwirtschaftlichen, gesellschaftsgestaltenden und künstlerischen Vorgehensweisen. Darüber hinaus werden weitere Projekte der Stadtimkerei / finger wie beispielsweise die Kooperation mit dem HOBOS-Projekt (Honey Bees Online Studies), die "beebox", "die Gemischte Bienengruppe", oder der "Honig von der Pumpstation" vorgestellt.

Termine:
Mittwoch, 4. Juni
Mittwoch, 16. Juli
Mittwoch, 17. September

Beginn jeweils 19 Uhr
Eintritt 6 Euro

Bei Regen müssen die Führungen leider entfallen. An dem Tag der Veranstaltung können Sie eine Stunde vor Beginn unter folgender Telefonnummer erfahren, ob die Führung stattfindet: +49 69 21230447.


Bienenworkshops für Kinder

Im Rahmen von Kinderworkshops können Kinder im Alter von 6–10 Jahren unterschiedlichste Honige bei einem Frühstück probieren und Wesentliches zum Leben der Bienen in der Großstadt kennenlernen. Nach dem ca. einstündigen Frühstück und Tischgespräch geht es dann zum Bienenstand auf das Flachdach des Museums, um dort die Bienen zu beobachten und das Innenleben der Bienenstöcke zu entdecken. Dabei wird den Bienenvölkern etwas Wachs entnommen, das im Anschluss an den Ausflug zum Bienenstand von den Kindern zu Wachsmalstiften weiterverarbeitet wird. Mit der Bemalung eines Etiketts für ein Honigglas klingt der Workshop nach 3 Stunden aus. 

Termine:
Samstag, 14. Juni
Samstag, 28. Juni
Samstag, 12. Juli (muss leider ausfallen)
Samstag, 26. Juli
Sonntag, 21. September
Samstag, 27. September

Von 10 bis 13 Uhr
9 € inkl. Eintritt, mit Anmeldung.

Bei starkem Regen oder Wind müssen die Workshops leider entfallen. Eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn können Sie unter folgender Telefonnummer erfahren, ob die Veranstaltung stattfindet: +49 69  21230447.   


Information und Anmeldung

Janine Burnicki
Telefon:  +49 (0) 69 212 40 691 oder
E-Mail: kunstvermittlung.mmk@stadt-frankfurt.de 

Führungen und Workshops für Gruppen, Vereine und Schulklassen können auch individuell vereinbart werden (Telefon 069 / 21240691).   

 

Heute im MMK

  • Führung
  • Dayanita Singh
  • 15.15 Uhr