Rückblick

Hélio Oiticica
Das große Labyrinth

28. September 2013 – 2. Februar 2014

Die bislang umfassendste Retrospektive des bedeutendsten brasilianischen Künstlers der Nachkriegszeit Hélio Oiticica (1937–1980) präsentiert Arbeiten aus allen Werkphasen.  

zur Ausstellung

MMK Zollamt

say my name, say my name
Städelabsolventen 2013

18. September – 20. Oktober 2013

Zum fünften Mal präsentieren die Absolventen der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste Städelschule ihre Werke im MMK Zollamt.
Zu sehen sind Arbeiten unterschiedlichster Medien wie Installation, Malerei, Skulptur und Film.

zur Ausstellung

Hélio Oiticica im Palmengarten

31. August – 27. Oktober 2013


Im Rahmen der Retrospektive "Hélio Oiticica. Das große Labyrinth" im MMK zeigt der Palmengarten Frankfurt drei begehbare Außeninstallationen des brasilianischen Künstlers. In einem der Pavillons, "Penetrável PN 14", findet ein Performance- und Filmprogramm mit Interventionen zeitgenössischer Künstler statt.
 

zur Ausstellung

MMK Zollamt

Jewyo Rhii
Walls to Talk to

5. Juli – 1. September 2013

Die Einzelausstellung stellt das Werk der koreanischen Künstlerin Jewyo Rhii (*1971) erstmals einer breiten Öffentlichkeit in Deutschland vor. Ihr Werk ist sowohl von dem ständigen Wandeln zwischen Asien, Amerika und Europa geprägt als auch von ihrer poetischen und humorvollen Beobachtung des Menschen und seiner Fähigkeit, sich in seiner Umgebung einzurichten.  

zur Ausstellung

Franz West
Wo ist mein Achter?

29. Juni – 13. Oktober 2013

Die große Überblicksausstellung „Franz West. Wo ist mein Achter?“ im MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main zeigt erstmals nach dem Tod von Franz West (1947-2012) eine Vielzahl seiner Skulpturen, Collagen und großformatigen Rauminstallationen.  

zur Ausstellung

Danica Dakić
Safe Frame

8. Mai – 13. Oktober 2013

Danica Dakićs neue Video- und Klanginstallation Safe Frame ist im MMK in Zusammenarbeit mit 23 Stipendiatinnen der Crespo Foundation entstanden.

zur Ausstellung

Rineke Dijkstra
The Krazy House

23. Februar – 26. Mai 2013

Mit „Rineke Dijkstra. The Krazy House“ (23.2.–26.5.2013) präsentiert das MMK die bisher umfassendste Ausstellung der niederländischen Künstlerin in Deutschland. Dijkstra, die heute weltweit zu den bekanntesten Foto- und Videokünstlerinnen zählt, versammelt im MMK alle ihre Videoinstallationen. Ergänzt werden diese durch fotografische Werkgruppen, in deren Mittelpunkt das Heranwachsen junger Menschen in einer von Konventionen und Codes geprägten Gesellschaft steht.  

zur Ausstellung

MMK Zollamt

Andrea Büttner

16. Februar – 21. April 2013

Die Documenta-Künstlerin Andrea Büttner (*1972) setzt sich in ihrem künstlerischen Werk mit dem Thema Armut auseinander. Im MMK Zollamt greift sie dieses Thema unter anderem in Form von Texten und Fotografie auf.

zur Ausstellung

Carsten Nicolai. unidisplay uni(psycho)acoustic

26. Januar – 26. Mai 2013

Die Installation "unidisplay" von Carsten Nicolai (*1965) ist eine Sammlung grafischer Module. Diese präsentieren optische Muster und Formen, die verschiedene Aspekte menschlicher Wahrnehmung berühren. Die Soundkammer "uni(psycho)acoustic", die in Zusammenarbeit mit Studierenden der Städelschule entstanden ist, ergänzt "unidisplay" auf auditiver Ebene.

zur Ausstellung

Heute im MMK

  • Führung
  • Vom Paradies
  • 11.00 Uhr
  • Führung
  • Hölle auf Erden
  • 18.00 Uhr